Osttiroler Wohn(t)raum

Einrichtung mit natürlichem Charme

„Wir ehren das Alte, wir begrüßen das Neue und bleiben uns selbst und der Heimat treu."
[Gebhard Wölfle]

 

Ich bevorzuge Landhausmöbel mit zeitlosem und natürlichem Charme. Auch liebe ich es, wenn Möbel eine Vergangenheit haben und Geschichten erzählen. Das Neue mit dem Alten zu verbinden, stellt für mich eine spannende Herausforderung dar.


Eine Balance zwischen Neu und Alt zu kreieren, indem man Akzente setzt und Gegensätze schafft, um sie letztendlich doch wieder zu einem kunstvollen Mix zu vereinen.

Für den optischen Feinschliff eines Raumes sorgt die richtige Auswahl an Farben und Muster. Hier bevorzuge ich helle und leichte Farbtöne sowie nostalgische, oft florale oder gestreifte Prints.

Trotz großem Augenmerk auf die Ästhetik eines Raumes bleibt die Funktionalität nicht auf der Strecke.

Komfort soll den Gast verwöhnen.

Philosophie & Geschichte(n)

philosophie

Lesen Sie über die Tradition und Geschichte unseres Hauses. Und was das Rehkitz Kaulie das Jahr über erlebt.